Montag, 2. Oktober, 12:00 Uhr
Husemannplatz

»Pulcinella«
Gianluca Di Matteo (I)

Mit:
Gianluca Di Matteo, Tatiana Mazali

Dauer: 40 Minuten, Pulcinella-Sprache
Eintritt frei

Montag, 2. Oktober, 20:00 Uhr
prinz regent theater

Faulty Optic (GB)
»Soiled«
Deutsche Erstaufführung

Konzept, Puppen und Spiel: Gavin Glover und Liz Walker
Musik und Sound: Hugh Nankivell
Technik: Mark Webber
Szenographie: Gavin Glover mit Hilfe von Matt Hooban und Martin Smith

Dauer: 75 Minuten, ohne Worte
14,- / 10,- Euro

Montag, 2. Oktober, 20:00 Uhr
Maschinenhalle Friedlicher Nachbar

Théâtre de la Mezzanine (F)
»Bouche à Bouche – Nous sommes tous des Papous«
Création sans paroles von Denis Chabroullet
Uraufführung in Kooperation mit der RuhrTriennale

Text, Regie: Denis Chabroullet
Musik: Roselyne Bonnet des Tuves
Assistenz: Cécile Maquet
Bühnenbild: Démis Boussu
Kostüm: Sandy Albertelli Ton: Eric Pottier
Mit: Sandy Albertelli, Philippe Soutan, Marie-Pierre Pierson, Clémence Schreiber
Manipulation: Démis Boussu, Cécile Maquet
Musiker: Roselyne Bonnet des Tuves (Gesang),
Gaetan Pantanella (Gitarre), Nicolas Robert (Kontrabass),
Lionel Seillier (Schlagzeug)

Dauer: ca. 75 Minuten, ohne Worte
25,- Euro

Karten über die RuhrTriennale: 0700 / 2002 3456

Montag, 2. Oktober, 22:00 Uhr
Zeche 1

Figurentheater Wilde & Vogel (D) und
Christoph Bochdansky (A)    
»Sommernachtstraum – reorganisiert«

Ausstattung und Spiel: Christoph Bochdansky
und Michael Vogel
Musik: Charlotte Wilde
Regie: Astrid Griesbach

Dauer: 75 Minuten, deutscher Text
14,- / 10,- Euro

Bastion – unser Festivalklub

Auch nach den Abendvorstellungen der FIDENA muss noch keiner nach Hause gehen! Der Festivalclub in der Bastion am Springerplatz bietet bis in die Nacht Programm, Musik, Drinks, Snacks und eine anregende Atmosphäre in Bar und Salon. Das junge Team von [no-budget-arts] freut sich auf die Gäste der FIDENA! (Bitte beachten: am Montag, dem 2. Oktober ist der Club geschlossen)